• chemin des étangs

    2 Tage

    Die 2-tägige Fahrradtour eröffnet selbst Kennern der Gegend eine originelle Perspektive auf die abwechslungsreiche Landschaft der Ajoie. Während in der weiten Ebene riesige Getreideflächen und unzählige Weiher das Landschaftsbild prägen, dominieren in den Hügelzonen imposante Laubwälder. Ebenso vielfältig wie die Landschaft sind die verschiedenen Betriebe, die unterwegs besucht werden. Hier wird Milchwirtschaft, Rinder-, Schafzucht, Getreide- und Gemüsebau betrieben. 

    Alle Landschaftselemente sind auf ihre besondere Art reizvoll: die typischen Hochstammobstanlagen, die riesigen Ackerbauflächen, die unzähligen Weiher mit ihren romantischen Uferzonen und die mächtigen Laubwälder.

    Der Weg verläuft durch flaches und mässig hügeliges Gelände und stellt somit leichte bis mittlere Anforderungen an die Radwanderer. Es bleibt Zeit zum Träumen an Wasserläufen und Weihern und zum Auskundschaften der Umgebung. Hinter jeder Wegbiegung gibt es etwas zu entdecken. Die gesamte Tour erstreckt sich über 60 km und steigt maximal (pro Tag) 270 Höhenmeter an. Die Strecke wird auf befestigten Wegen, auf Strassen und Waldwegen zurückgelegt.

    Die Rundfahrt ist in 5 Etappen von 4–19 km aufgeteilt und bietet einen konzentrierten, reizvollen Einblick in die Schönheiten dieses Fleckchens Erde.

    Bringen Sie Ihre eigenen Fahrrad mit.

    Vollständige Beschreibung des Weges (PDF)

  • chemin des étangs

    2 Tage

    Etappe 1

    Sie radeln ca. um 9 Uhr 30 in Porrentruy los, verlassen zügig das Stadtgebiet und steuern auf Feldwegen den ersten Hof zur Besichtigung an. 

    Dauer (Etappe), mit dem Fahrrad : ca. 1 Std. für 8 km
    Hofbesichtigung :

    Etappe 2

    Bis zum nächsten Betrieb brauchen Sie nur kurz in die Pedale zu treten. Hier lernen Sie eine originelle Form des regionalen Biolandbaus kennen.

    Dauer (Etappe), mit dem Fahrrad : ca. 30 Min. für 4 km
    Mittagspause :
    La Clef des Champs - Courgenay

    Etappe 3

    Nach der Mittagspause fahren Sie auf Nebenwegen nach Porrentruy zurück. Sie durchqueren die reizvolle Altstadt und gelangen schliesslich zum «Château», dem Schloss, das während drei Jahrhunderten Sitz der Basler Fürstbischöfe war. Geniessen Sie von hier oben den lohnenswerten Ausblick auf Porrentruy und Umgebung! Der Weg steigt noch ein wenig an bis zum Wald, dem «Forêt du Grand Fahy». Im Schutz des Waldes fahren Sie bis zum Hof, wo Sie übernachten werden. Die Bauernfamilie zeigt Ihnen den Landwirtschaftsbetrieb und verwöhnt Sie mit einem wohlverdienten Abendessen.

    Dauer (Etappe), mit dem Fahrrad : ca. 2 Std. für 15 km
    Unterkunft :

    Etappe 4

    Gestärkt vom Frühstück schwingen Sie sich in den Sattel und fahren ausgangs Weiler den Obstgärten entlang. Ihr Weg führt durch Feld und Wald und zu typischen Ortschaften der Ajoie. Auf dem Wegstück bis zum nächsten Biohof kommen Sie an den ersten Weihern und an ausgedehnten Getreidefeldern vorbei. 

    Dauer (Etappe), mit dem Fahrrad : ca. 2 Std. 30 Min. für 15 km

    Hofbesuch: Ferme « Advina » - Bonfol
    Mittagspause : « Saveurs-Saison » - Bonfol

    Etappe 5

    Nach der Mittagspause und der Hofbesichtigung werden Sie an romantische Weiher herangeführt, die zum Verweilen einladen. Durch Wälder und Dörfer, an Wasserläufen entlang und an Einzelhöfen vorbei erreichen Sie schliesslich den Endpunkt der Rundfahrt in Porrentruy.

    Dauer (Etappe), mit dem Fahrrad : ca. 2 Std. 30 Min. für 16 km (mit  Variante ca. 3 Std. für 20 km)

  • chemin des étangs

    2 Tage
    Pauschalbeträge CHF
    Erwachsene218.-
    Jugendlichen von 12 bis 15 J145.-
    Kinder von 7 bis 11 J109.-
    Kinder von 3 bis 6 J44.-
    Die Unterkunft auf diesem Weg bietet Platz für maximal 10 Personen
    Grössere Gruppen sind gebeten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

    Das Pauschalangebot enthält: 

    Eine Übernachtung im Gästezimmer mit Abendessen und Frühstück, zwei Imbisse, Wasser oder Kräutertee zum Trinken, vier Hofbesuche und den spezifischen Wanderfürer "rando-guide" mit detaillierten Infos zum ausgewählten Chemin (Weg).

    Für erwachsene Einzelpersonen wird ein Aufpreis von 20% verrechnet.

    Verschenken Sie einen Gutschein ! für diesen Weg / Wertgutschein

    Daten